ich bin ein 3unikat

Fällt bei Österreich derzeit wirklich alles auseinander,

wie es ARD-Experte Mehmet Scholl befürchtet?Vielleicht bald das Happel-Stadion, die Mannschaft ist auf alle Fälle intakt.

Auch das müde 0:0 im letzten Test des Jahres gegen die Slowakei war nicht unnötig. Es hat gezeigt,

dass mit Lukse mehr als eine Alternative zum glücklosen Özcan zwischen den Pfosten steht. 

 

Einen Top-Tormann, den wird Österreich bei der Aufholjagd nächstes Jahr in der WM-Quali auch brauchen. Dazu Schlüsselspieler in Form,

Siegermentalität, Spielglück wie bei der EM-Quali und vielleicht wieder etwas mehr Nähe zum Fan.

Dazu gehört auch die ÖFB-Informationspolitik. Vor dem Match gegen die Slowakei deutete Teamchef Koller den Einsatz von Özcan an,

weil der Spielpraxis brauche. Allerdings wusste Lukse bereits vor dem Irland-Spiel, dass er zum Einsatz kommt. Ein  unnötiges Verwirrspiel.