ich bin ein 3unikat

Kolumne

Als Kolumnist für die niederösterreichische Wochenzeitung NÖN und NÖN.at sowie für die Tageszeitung Heute und Heute.at, nehme ich mehrmals die Woche Stellung zum aktuellen Fußballgeschehen.

Heute: Liga der Armseligen Montag, 23. Januar 2012

Ein Tabellenführer mit nur acht Siegen in 19 Spielen, spielerisches Mini- Niveau und ein Zuschauerrückgang: Die heimische Fußball-Bundesliga steckt in der Krise, meint Frenkie Schinkels.

Die Gründe: schlechte Einkaufspolitik der Klubs, überbezahlte Spieler, eine zu hohe Erwartungshaltung der Fans und überforderte Trainer. "Der Rückfall der Austria geht auf die Kappe von Karl Daxbacher. Er hat zu wenig rotiert, Leistungsträgern wie Barazite keine Pause gegönnt – dafür einen fitten Roli Linz auf die Bank gesetzt", kritisiert Schinkels.

Auch Rapid bekommt sein Fett ab. "Wird der Sparkurs so weitergeführt, werden die Zuschauer langsam, aber sicher daheimbleiben."

NÖN: Er musste weg Montag, 23. Januar 2012

Der Bau der Niederösterreich Arena schreitet zügig voran. Die St. Pöltner Fans und die Spieler dürfen sich auf ein richtiges Schmuckkästchen freuen. Lukas Thürauer ist der kühle Charme der alten Südstadt trotzdem lieber als das neue Stadion in St. Pölten. Um das zu verstehen, muss man ein bisschen hinter die Kulissen blicken.

Hier geht's in die Verlängerung

NÖN: Es läuft perfekt Dienstag, 29. November 2011

Die als Fixabsteiger gehandelten Wiener Neustädter können sich schon auf die nächste Saison in der Tipp 3-Bundesliga freuen. Es ist einfach sensationell, was das Trainerteam rund um Peter Stöger aus dieser no- name-Truppe gemacht hat. Die Wiener Neustädter werden immer besser, punkten konstant und haben schon neun Punkte Vorsprung auf Schlusslicht Kapfenberg.

Hier geht's in die Verlängerung

Heute: Deutsche FreunderIn Dienstag, 29. November 2011

Ist Österreichs Fußball-Bundesliga schlecht oder gut? Ich sage: Die Wahrheit liegt in der Mitte.

Fakt ist: Wir haben keinen Spieler, der bei der EURO dabei sein wird. Wir haben keinen Trainer, der bei einem namhaften Klub gefragt ist. Und: Nacer Barazite, der wohl beste Kicker der Liga, spielt in einem U21-Nationalteam.

Hier geht's in die Verlängerung